Allgemein

Silvester

Als ich den Beitrag zu Weihnachten geschrieben habe überkam mich bereits der Gedanke, ob der Folgebeitrag wohl direkt auf Silvester landet. In die Zukunft blickend mag man vielleicht gleich die Frage anstellen, ob es dann erst an Ostern weitergeht? Es wird sich zeigen.

Nach dem die Waage bei dem ein oder anderen signalisiert, dass die Feiertage wohl überstanden sind, muss es heute knallen. Bei einigen nur in den Ohren, viele gehen noch einen Schritt weiter, da muss es im Kopf knallen. Ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern, wann ich das letzte Mal „Kracher“ gekauft habe. Bevor sich der Gedanke einschleicht, nein, dass liegt nicht daran, weil ich es immer in meinem Kopf so hab knallen lassen. Der Geiz und schlechte Erfahrungen haben mich dazu bewegt kein Geld auszugeben, für Papphülsen die explodieren. Begeistert bin ich auch von guten Vorsätzen für das neue Jahr. Einige schaffen es ja sich die Erinnerung daran in der einen Nacht abhanden zu trinken. Ich kann mir auch im laufenden Jahr etwas vornehmen ohne es umzusetzen, da muss der Jahreswechsel nicht extra herhalten. 😉

Irgendwann war mir der Trubel gegen 0Uhr auch noch zu viel und seitdem sehe ich davon ab, an diesem teilzunehmen. Daher der wiederkehrende Plan, 10:30Uhr Weißwurstfrühstück mit offenem Ende und mit sicherem Abstand zum Jahreswechsel ab ins Bett. Das bringt natürlich ein Problem mit sich. Wenn das Spektakel am Himmel seinen Lauf nimmt bin ich nicht mit der Kamera draußen um Bilder zu machen. In der Hoffnung es herrscht klirrende Kälte möchte ich daher mit einem Bild vom Sommer punkten.

Was auch immer dein Plan ist, ich wünsche viel Spaß!

Noch ein kleiner Tipp, sollte sich jemand den Plan gefasst haben oder kurzentschlossen sein den Mitfeiernden eine Sektdusche zu spendieren, nichts geht über roten Sekt! Kam vor vielen Jahren gut an. 😀

Grüße DerHabicht

Hütte

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.